Bitte installieren Sie den Flash-Player!
Willibert PauelsBiografieDiskografieBildergalerie

AktuellTermineBuchung Presse
Buchtipp

Medien/DownloadAudio HighlightsFilm HighlightsPressefotos

Gästebuch


Willibert Pauels
Willibert Pauels


Willibert Pauels: Rückkehr auf die Bühne im Frühjahr 2013,
keine Karnevalsauftritte 2013 und 2014!

Willibert Pauels, der BERGISCHE JUNG, hat die Klinik in Neuss, in die er sich aufgrund von Depressionen begeben hatte, verlassen dürfen. Seine Behandlung wird allerdings auf unbestimmte Zeit ambulant fortgeführt. „Die Entscheidung, in eine Klinik zu gehen, war eine der besten der letzten Jahre“, so der „Dia-Clown“, der aber betont, dass die Krankheit längst noch nicht als geheilt betrachtet werden kann. „Jetzt beginnt es erst. Für mich ist es wichtig, dass ich jetzt auch im Alltag die Dinge umsetze, die ich in Neuss erkannt und erlernt habe.“

Deshalb wird Pauels auch in den kommenden Monaten weiterhin ambulant behandelt und keinerlei Auftritte absolvieren. Bei Vorträgen, auf ausgewählten Terminen und mit seinem Soloprogramm können die Fans dann den beliebten Redner wieder in Aktion erleben.



alaaaf.de


Auf die Karnevalsbühne wird Pauels aber vorerst nicht zurückkehren, auch wenn er ein Comeback nicht gänzlich ausschließt. Für die Session 2013/2014 werden deshalb definitiv keine Buchungen angenommen, das bereits vor der Erkrankung geplante „Sabbatjahr“ hat Bestand! Im Herbst 2013 werden Pauels, seine Ärzte und seine Agentur alaaaf.de dann gemeinsam entscheiden, ob der Bergische Jung 2015 eventuell doch noch einmal ein Fastelovendscomeback gibt. „Im Vordergrund steht für alle Beteiligten die völlige Genesung von Willibert Pauels“, betont Agenturchef Horst Müller, „auf diesem Weg werden wir ihn auch weiterhin nach allen Kräften unterstützen. Jetzt freuen wir uns aber erst mal riesig, dass es ihm besser geht!“

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an alaaaf.de: 0221 - 922 669-14

Weiter zur Webseite von Willibert Pauels